25.03.2019

Hydro Aluminium bestellt FTS bei Solving

Hydro Aluminium, Deutschland, gibt seiner Flotte ein Update, indem ein altes FTS dieses Jahr durch die neuste Technik von Solving ersetzt wird. Zuvor hatte das Unternehmen bereits auf die neue Kontrollplattform NDC8 gesetzt, die auch von Solving genutzt wird. So können zwei moderne omindirektionale FTS von Solving direkt an das laufende System angegliedert werden und sowohl alte als auch neue FTF gleichzeitig operieren. Die neueingesetzten FTF sollen im Werk schwere Aluminium-Coils transportieren.

SSAB Borlange3Ähnliche FTF wurden vorher bereits bei SSAB in Schweden eingesetzt.
Go back to "News"